Soft- & Hardware Thomas Benner
  Home    Impressum  

Antennenkonvertierung nach HCM Vereinbarung

Aus Service bieten wir Ihnen die Berechnung der Antennenkonvertierung nach HCM Vereinbarung Anhang 6 an.

Folgende Daten werden dafür benötigt:

Daten der Antenne als Textfile mit folgenden Voraussetzungen:
  Es dürfen nur Daten enthalten sein, keine Kommentare etc.
Jede Zeile darf nur einen Wert enthalten.
Die Anzahl der Zeilen (Werte) ist gleich der Anzahl der erwarteten Werte.
Hierbei werden immer Werte von 0 bis 360 Grad in Schritten von 1, 2, 3, 5, 10, 15 oder 30 Grad erwartet.
Die Anzahl der Werte liegt zwischen 12 (30 Grad Schritte) und 360 (1 Grad Schritte.
Antennegewinne von mehr als -40 dB werden auf -40 dB begrenzt.
  oder
  als Kathrein MSI-Datei, Andrew-Datei, Jaybeam-Datei oder Dezibel-Datei
Welches Diagramm wird gewünscht Horizontal oder Vertikal
Optimierung im Winkelbereich Ja/Nein; wenn Ja dann Winkelbereich von ___ ° bis ___ ° und Art der Optimierung:
   a) geringste Abstrahlung in diesem Bereich
   b) geringste Differenz zum HCM-Antennentyp
Soft- & Hardware Thomas Benner www.tbenner.de info@tbenner.de Stand: 15.09.2009